hartmanns_landkueche

Herzlich Willkommen!

Liebe Gäste,

genießen Sie die marktfrischen Tagesgerichte, Tapas, Salate, alles auch Veggie, in besonderer Atmosphäre bei Hartmann´s Landküche/Hartmann´s Bogota.

Hausgemachte Kuchen und Torten, sowie Kaffeespezialitäten von PASCUCCI runden den Genuss, im Sommer auch im sonnendurchfluteten Innenhof, ab.

JETZT NEU IN HUSUM, NEUSTADT 13

Hartmann´s KLEINMARKT   

Für Ihre tägliche Küche, wie z.B. frisches Obst und Gemüse, Kräuter, Gewürze, Wein und Kaffee und vieles mehr an Spezialitäten und Zutaten, die Klaus Thiem

auch in der Hartmann´s Landküche einsetzt. Brot aus dem eigenen Backofen, sowie von Joldelunder und von GAUES.

Brauchen Sie eine besondere Spezialität? Eine Bestellung nehmen wir gerne an: 0173-90 50 425

Verkauf  Mo.-Sa. 10-18   Frisches Obst u Gemüse: nur Do. bis Sa. 10-18

Öffnungszeiten bis 1. Advent

Di. - Mi. 10 - 18 Uhr
Do. - Sa. 10 - 22 Uhr

14-tägig  Sonntags  Frühstücksbuffet  10 - 14 Uhr (siehe Aushang)

Kraftvolle Stimme aus Nordfriesland

Dies ist der Link zur:   Nachlese Honky Tonk Nacht NDR1 Welle Nord


Ganz frisch der Beitrag vom NDR über Hartmanns Landküche

 

kleine_buehne_web

2016policiadosambaHartmann‘s Kleine Bühne präsentiert: 

Policia do samba

Die 17-köpfige Percussion-Band „policia do samba“ formierte sich 2007 als „Mobile Einsatztruppe“ der Sambaschule Flensburg. Die Mischung aus traditionellen brasilianischen Rhythmen und eigenen Arrangements von Bandleader Tim Kliem, sowie eine mitreißende Atmosphäre halten Bauch und Beine in Atem.

Freitag, 05. August 2016 um 19:00 Uhr
Eintritt: aus dem Hut in den Hut


2016mannschaftHartmann‘s Kleine Bühne präsentiert: 

Lammkeule und andere Delikatessen
– eine literarische Hommage an „Hartmann’s vorzügliche Landküche“

Hans-Peter Bögel präsentiert hochprozentige und leichtverdauliche, unterhaltsame und spannende Geschichten der Weltliteratur Musikalisch begleitet und gewürzt von Gerd Beliaeff (Saxofon/Posaune) und Martin Sanders (Gitarre) – Special Guest: Peter Froese (Blues/Mundharmonika).

Freitag, 02. September 2016 um 19:00 Uhr
Eintritt: aus dem Hut in den Hut